Verpflichten Sie sich, Ihre Stressniveaus zu verwalten und den Schlaf zu bekommen, den Sie benötigen.

Author Avatar

admin

Joined: Apr 2022

Verpflichten Sie sich, Ihre Stressniveaus zu verwalten und den Schlaf zu bekommen, den Sie benötigen.

Kannst du den Gedanken an Pekannusskuchen ohne den a la -Modus nicht ertragen? Betrachten Sie gefrorener Joghurt (oder schneiden Sie Ihre Portionsgröße zumindest in zwei Hälften).

, um einen registrierten Ernährungsberater bei Henry Ford zu finden, besuchen Sie Henryford.com oder rufen Sie 1-800-Henryford (436-7936) an.

Sie können mehr Ernährungsberatung in unserem Eatwell -Bereich lesen. Abonnieren Sie also die neuesten Tipps.

Julie Fromm, R.D., ist ein Gemeinschaftsdiätassistent bei Generation des Henry Ford Health Systems mit Versprechensprogramm, das sich auf die Stärkung von Jugendlichen und Familien in der Gemeinde konzentriert, um ihren Konsum von gesunden Lebensmitteln und körperliche Aktivität zu erhöhen und die Kalorienaufnahme auszugleichen . H2> Ahmad R. Farah, DPM

Podiatric Medicine and Surgery Residency Program Director

Spezialitäten: Podiatry, Foot & amp; Knöchelchirurgie

Vorstandszertifizierungen: American Board of Podiatric Surgery

medizinische Fakultät Ausbildung: Barry University School of Podiatric Medicine, FL, 2004

Postgraduierte Ausbildung: Henry Ford Wyandotte Hospital, MI, 2008 Cleveland Clinic Foundation, OH, 2005

Warum sich auf AMS TOC konzentrieren?

Antimikrobielles Widerstand (AMR) und unerwünschte Ereignisse aus solchen Wirkstoffen sind ein Problem der öffentlichen Gesundheit. sind mit antibiotika-resistenten Bakterien infiziert. 70% der notwendigen antimikrobiellen Rezepte aus der Notaufnahme, und die Arztpraxen müssen eine suboptimale Arzneimittelauswahl, Dosis und Dauer der Therapie haben. notwendig

Nationale und staatliche Organisationen, die die Bemühungen unterstützen, AMR

für weitere Informationen zu den CDC- und Pew -Charitable -Trusts zu verringern, fokussieren die Bemühungen zur Verhinderung von AMR und die Verwendung von antimikrobiellen Wirkstoffen mit Bedacht:

  • Besuchen Sie die CDC Standort, um sich über das Antibiotika -Resistenzprojekt zu informieren.
    • Die Gesellschaft der Infektionskrankheiten Apotheker
    • Die Society of America der Infektionskrankheiten
    • Die gemeinsame Kommission
    • Die Antibiotika -Resistenz von Michigan Reduktionskoalition
    • einen Unterschied in den Infektionskrankheiten

    Roboter -assistierte Urologie -Operation jetzt verfügbare Downtriver , verschlechtern die Symptome, die sie fühlte. „Ich hatte einige Schmerzen. Aber was mich wirklich störte, war, als ich versuchte, Spaziergänge zu machen, ich würde mich genannt. Es beeinflusste mein Leben und die Dinge, die ich tun wollte. “

    Sie beschloss, Urologe Mohammed Al-Ansari, M.D., und erhielt einige überraschende Nachrichten. Dr. al-Ansari stellte schnell fest, dass Celias linke Niere nicht ordnungsgemäß funktionierte, was die Auswahl an Problemen verursachte, die sie berichtete. „Als sie mir sagten, meine Niere musste entfernt werden, fing ich an zu weinen. Ich hatte Angst. “

    dr. Al-Ansari dachte Celia, 65, würde ein Kandidat für Roboter-assistierte Operationen sein, um die Niere zu entfernen, und verwies sie an Craig Rogers, M. D., Vorsitzender der Urologieabteilung für die Henry Ford Medical Group.

    Dr. . Rogers und das gesamte Team haben Celia beruhigt.

    « Ich bin sehr glücklich », sagte sie. « DR. Rogers verbrachte Zeit mit mir. Er erklärte mir alles. Ich war bereit. “

    Am 11. Mai war Celia der erste Patient, der im Henry Ford Wyandotte Hospital eine Roboter-unterstützte Nierenoperation hatte. Es ist ein neues Maß an Versorgungsniveau, das Patienten ohne Verlassen der Downriver -Community zur Verfügung steht. Sie müssen sogar eine Rippe entfernen, um auf die Niere zuzugreifen. Beide können sehr schmerzhaft sein. Bei einer Roboter -Nierenoperation werden winzige Instrumente und eine Kamera durch Schlüssellochschnitte eingeführt. Weitere Vorteile sind:

    • Kleinere Schnitte, weniger Narben und schnellere Heilung
    • Verringertes Verletzungsrisiko des Darms oder andere in der Nähe befindliche Organe
    • schnellere Rückkehr von Darmfunktion nach der Operation
    • Weniger Komplikationen
    • weniger Blutverlust
    • Weniger Schmerzen und reduzierter Bedarf an Schmerzmedikamenten
    • schneller zurück zur normalen Aktivität zurückkehren und Arbeit
    • Kürzer im Krankenhausaufenthalt

    Neue, von roboterunterstützte Urologie umfassen nicht nur Nierenoperationen, sondern auch die Prostata-Operation und fortgeschrittene, endoskopische Verfahren zur Ausrottung von Nierensteinen. Roboterunterstützte Brust- und Gynäkologieverfahren werden bereits routinemäßig bei Henry Ford Wyandotte durchgeführt. Tatsächlich schlenderten sie in der Sommersonne weniger als einen Monat nach ihrer Operation. Das Ziel ist es, ihre Entfernung vor der Operation zu verdoppeln. Ich wollte besser auf mich selbst aufpassen – und jetzt kann ich. “

    ;

    Egal, ob Sie neu im Training oder ein erfahrener Enthusiasten sind, es ist verlockend, eine All-Go-Einstellung zu adoptieren. Dies ist besonders häufig, wenn Sie versuchen, ein Fitnessziel zu erreichen. Vielleicht möchten Sie einen 5k laufen oder Sie haben 10 Pfund, die Sie vor Urlaub machen möchten. Jedes Trainingsprogramm, sagt James Moeller, M. D., ein Spezialist für Sportmediziner bei Henry Ford Health System. Barre und Zumba, beliebte Workouts drängen die Trainingser zunehmend dazu, schneller, länger, stärker zu werden. Dieser längere körperliche Stress kann zu überbeanspruchten Verletzungen wie Stressfrakturen, Muskelstämmen und Gelenkschmerzen führen. Übermäßige Bewegung kann auch zu hormonellen Veränderungen, gestörten Schlafmustern, verringerten Immunität und Stimmungsschwankungen führen. Ruhetage erlauben Ihre Muskeln Zeit zum Wiederaufbau.

    Wie viel Ruhe brauchen Sie wirklich? Es gibt keine einheitliche Rezept. Faktoren wie Ihr Alter, Fitnessniveau, die Intensität Ihres Trainings und die Menge an Training, die Sie wöchentlich durchführen, wirkt sich auf die Zeit der Erholungszeit aus, die Sie benötigen. Es gibt jedoch einige grundlegende Richtlinien für Ruhetage:

    1. Gehen Sie einfach: Ruhe ist ein relativer Begriff. Es sitzt nicht nur mit einem Eistee auf der Couch, sagt Dr. Moeller. Sie können immer noch an « Ruhe » -Tagen trainieren, aber in einer geringeren Intensität. Vielleicht machen Sie einen flotten Spaziergang oder fahren mit dem Fahrrad zur Arbeit. Nehmen Sie einen Yoga -Kurs oder machen Sie eine dynamische Dehnung. Der Schlüssel besteht darin, sicherzustellen, dass Sie nicht die gleichen Körperteile überarbeiten. Während des Schlafes nimmt die Produktion von Wachstumshormon durch Ihren Körper zu. Nicht Qualitäts -Shuteye vereitelt die Produktion von Wachstumshormon durch Ihr Körper und kann sich auf Ihre Leistung auswirken.
    2. Geben Drehen Sie, welche Körperteile Sie arbeiten. Die allgemeine Regel ist, Muskeln 48 Stunden Zeit zu geben, um sich nach einem Training zu erholen. Es ist also eine gute Idee, zwei bis drei Tage frei zu nehmen, bevor die gleichen Muskelgruppen wieder arbeiten. Dehydration kann unter anderem zu Überhitzung, Kopfschmerzen und Muskelermüdung führen. Sie brauchen kein Sportgetränk. Wasser ist am besten. Sportgetränke werden nur erforderlich, wenn Sie mit sehr hoher Intensitätsaktivität eingehen oder mehr als eine Stunde nacheinander trainieren, sagt Dr. Moeller.
    3. Achten Sie auf Ihren Körper: Viele Menschen Versuchen Sie, durch Schmerzen und Müdigkeit zu trainieren. Wenn Ihre Bewegungen eine Schwere aufweist oder Ihre Muskeln nicht angemessen auf den Stress reagieren, den Sie anbieten, nehmen Sie sich eine Auszeit. Es geht wirklich darum zu lernen, die Signale Ihres Körpers zu lesen, sagt Dr. Moeller. und Nachrichtenüberschriften werden ausführlich die gesundheitlichen Vorteile von Ausübung – und die Folgen der Inaktivität veröffentlichen. Die American Heart Association empfiehlt, dass Erwachsene mindestens 150 Minuten mit mittlerer Intensität pro Woche sowie an Krafttraining https://harmoniqhealth.com/de/intenskin/ an zwei oder drei Tagen pro Woche erhalten. Weniger diskutiert sind die negativen Auswirkungen, wenn Sie Ihrem Körper nicht ausreichend Zeit haben, um sich auszuruhen. Beide sind Teil des Gesamtprozesses, der zum Aufbau von Kraft, Ausdauer und Muskelmasse erforderlich ist, sagt Dr. Moeller. Henryford (436-7936).

      Möchten Sie mehr Rat von unseren Wellness -Experten? Abonnieren Sie noch heute, um wöchentliche E -Mails unserer neuesten Tipps zu erhalten.

      dr. James Moeller ist ein Spezialist für Sportmediziner der Grundversorgung, der Patienten bei Sports Medicine Associates in Bloomfield Hills sieht. , Übung

      ;

      Winter mag rein, weiß und friedlich erscheinen, aber all diese frostige Luft kommt mit einem Bissen. Stürze sind häufiger (dank rutschiger Eis), Depressionspeaks aus dunklen und trostlosen Tagen und viele Menschen beschließen, ihre gesunden Gewohnheiten im Ende des Jahres zu beenden. Wenn Schnee nach draußen fällt, drängen sich die Menschen im Inneren, wo sie Essen, Umarmungen und viel mehr teilen. Fügen Sie alles zusammen hinzu und Sie haben einen perfekten Brutboden für Erkältungen und Grippe. Erklärt Rachel Lee, M. D., Fachmediziner bei Henry Ford Health System.>

    4. Mach deine Aufnahmen. Stellen Sie sicher, dass Sie und Ihre Familie, einschließlich Kinder über sechs Monate, über Impfungen auf dem neuesten Stand sind, einschließlich der jährlichen Grippeimpfung. Wenn Sie eine chronische Krankheit (einschließlich Bluthochdruck, Asthma und Herzerkrankungen) haben oder über 65 Jahre alt sind, fragen Sie Ihren Arzt, ob Sie ein Kandidat für die Lungenentzündung impft sind.
    5. Waschen Sie Ihre Hände. Häufiges Handwaschen ist der beste Weg, um die Ausbreitung von Krankheiten von Person zu Person oder Person zu Dingen zu verhindern. Die Centers for Disease Control and Prevention (CDC) empfehlen, 15 bis 20 Sekunden lang die Hände mit Seife und warmem Wasser zu waschen – ungefähr zu der Zeit, die es braucht, um den Song „Happy Birthday“ zweimal zu singen. Händedesinfektionsmittel machen laut Lee einen guten Ersatz, aber nur, wenn Seife und Wasser nicht verfügbar sind.
    6. Bleiben Sie bei Ihrer gesunden Routine. Mit Urlaubsreisen, scheinbar ständigen Feierlichkeiten und nie endenden Buffetlinien ist es nicht ungewöhnlich, dass die Menschen in den letzten Monaten des Jahres das Handtuch in Bezug auf Ernährung und Bewegung einwerfen. Sie können Ihr Immunsystem unterstützen, indem Sie an Ihren gesunden Gewohnheiten festhalten. Holen Sie sich genug Schlaf, essen Sie eine gesunde Ernährung und nehmen Sie sich Zeit für Bewegung. « Ich ermutige die Menschen immer, im Winter aktiv zu bleiben », sagt Dr. Lee. „Studien zeigen, dass es Erkältungen verhindert. Es hilft auch, saisonale Depressionen zu mildern. “
    7. Halten Sie es sauber. Unabhängig davon, ob Sie mit einem Flughafen reisen oder in der Nähe von zu Hause bleiben, unternehmen Sie Schritte, um Ihre Umgebung zu reinigen. Tragen Sie Desinfektionsentücher in Ihrem Reisetasche, waschen Sie Ihre Hände häufig und halten Sie die Innenluft rein, indem Sie regelmäßig Oberflächen abweichen und einen HEPA -Luftreiner verwenden.
    8. Schutz vor Stürzen. Slipperiges Eis und pulverförmige Schnee sind in dieser Jahreszeit häufiger. Mit schwarzem Eis bedeckte Oberflächen können besonders gefährlich sein. „Sehen Sie sich Ihren Schritt an, tragen Sie geeignete Schuhe und geben Sie sich zusätzliche Zeit, um irgendwohin zu gelangen“, sagt Dr. Lee.
    9. Gehen Sie im Freien. Während Sie möglicherweise mehr Zeit im Inneren verbringen möchten, wenn die Temperaturen kälter werden, ist es entscheidend für Gesundheit und Wohlbefinden. Unser Körper macht Vitamin D, wenn wir Sonnenlicht ausgesetzt sind, und dies hilft, Ihr Immunsystem zu unterstützen. Außerdem hat das Troven der Elemente stimmungsbedingte Effekte. „Investieren Sie in einen guten Mantel, gute Stiefel und all die Oberbekleidung, die Sie brauchen, um nach draußen zu gehen und zu spielen“, sagt Dr. Lee.
    10. Hydrat. Wenn es feucht, dunkel und trostlos ist, fühlen Sie sich möglicherweise nicht so durstig wie bei hoher Temperaturen. Es ist jedoch immer noch wichtig, feuchtigkeitsspendend zu bleiben, wenn es draußen kalt ist. Trinken Sie den ganzen Tag über viel Wasser und laden Sie auf wasserreiche Obst und Gemüse wie Orangen, Salatgrün und Kürbis.
    11. Achten Sie auf Ihre Haut. Wenn Sie in Schichten gebündelt sind, ist es leicht, Ihre Haut zu vergessen. Es ist nicht nur das größte Organ Ihres Körpers, es ist auch ein Einstiegspunkt für die Infektion. Die gute Nachricht: Sie können eine Barriere zwischen sich und den Elementen bauen, indem Sie feuchtigkeitsreiche Cremes verwenden, insbesondere nach einem Bad oder der Dusche, wenn Ihre Haut noch feucht ist, um Feuchtigkeit zu sperren.

    Verwandte Thema: 5 Möglichkeiten, Winter (und Kalorien zu verbrennen)

    wichtiger als alles andere, stellen Sie sicher, dass Sie die Selbstpflege priorisieren. Verpflichten Sie sich, Ihre Stressniveaus zu verwalten und den Schlaf zu bekommen, den Sie brauchen. Kleine Schritte leisten einen großen Beitrag zum Schutz von Krankheiten und Krankheiten. Möchten Sie mehr Wellness -Ratschläge wöchentlich an Ihren E -Mail -Posteingang geliefert? Abonnieren Sie noch heute die neuesten Tipps.

    dr. Rachel Lee ist ein Vorstandsarzt für Familienmedizin und sieht Patienten im Henry Ford Medical Center-Harbortown in Detroit.

    ;

    Krampfadern können ein echter Schmerz sein. Aber was verursacht sie und wie können sie behandelt werden?

    Krampfadern betreffen bis zu 35% der Amerikaner. Dr. Corcoran diskutiert, was unter diesem gemeinsamen Zustand liegt.

    Was sind Krampfadern? « Sagt Dr. Corcoran. „Einige Leute sind von ihrem faulen, verfärbten Erscheinungsbild gestört. Andere erleben Schmerzen, Schwellungen, Schwere und Krämpfe. “ Dr. Corcoran fügt hinzu, dass Krampfadern manchmal von winzigen roten Venen begleitet werden, die als Besenvenen bekannt sind.

    Was verursacht Krampfadern? . Corcoran. Durch das Bündeln von Blut in den Venen dreht und schwellen sie in Krampfadern.

    Wer bekommt Krampfadern? „Die venöse Erkrankung ist viermal häufiger als Arterienerkrankungen“, sagt Dr. Corcoran, „und Krampfadern sind ein weit verbreiteter venöser Zustand.“

    Risikofaktoren für die Entwicklung von Krampfadern umfassen:

    • Alter
    • Familiengeschichte
    • Geschichte von Blutgerinnseln in den Beinen
    • Hormone
    • Stehen oder Sitzen für eine lange Zeit
    • Venenklappendefekte bei der Geburt

    „Die hormonelle Verbindung umfasst den Menstruationszyklus, die Schwangerschaft, die Antibabypillen und die Hormonersatztherapie“, sagt Dr.

Reviews

0 %

User Scrore

0 ratings
Rate This

Sharing